"Ich bin mit dem vermählt, dem die Engel dienen und dessen Schönheit Sonne und Mond bewundern." (Hl. Agnes)

  • TAGUNG 2019 – „ECCLESIAE SPONSAE IMAGO“ – 20.06.-23.06.2019

    Die nächste Tagung wird die neue Instruktion für den Ordo Virginum: „Ecclesiae Sponsae Imago“ zum Thema haben.

    Weiterlesen

  • Instruktion „Ecclesiae Sponsae Imago“ – DEUTSCH

    Auf der Website der Deutschen Bischofskonferenz kann die deutsche Übersetzung der Instruktion „Ecclesiae Sponsae Imago“ gelesen werden.

    Weiterlesen

  • Jungfrauenweihen im Erzbistum Warschau (Polen) – 06.05.19

    Am 6.05. empfingen Eve Zalich und Diana Kułak in der Kathedrale von Warschau durch Bischof MICHAŁ JANOCHA die Jungfrauenweihe.

  • 2. Theologische Tagung des Ordo Virginum Spanien in Madrid – 03.-05.05.19

    Vom 03.-05. Mai tagten virgines consecratae aus Spanien zum Thema der neuen Instruktion Ecclesiae Sponsae Imago in Madrid. Erzbischof Rodriguez Carballo, Sekretär der Kongregation für die Institute geweihten Lebens und für die Gesellschaften apostolischen Lebens (CIVCSVA – ROM), ermutige die Teilnehmerinnen die Lektüre der Instruktion und dessen Umsetzung zu fördern, um Wege der Formation, der Begegnung und der Heiligung zu ermöglichen.
    Dr. Serenella del Cinque, Mitarbeiterin an derselben Kongregation und geweihte Jungfrau aus der Diözese Rom, sprach über die Gemeinschaft und den synodalen Weg der geweihten Jungfrauen untereinander in ihren jeweiligen Bistümern.
    Dr. Elena Bolchi, geweihte Jungfrau aus dem Bistum Mailand, bekräftigte den Aspekt einer ständigen Weiterbildung, die zur Konsolidierung, der Vertiefung und der Verlebendigung des Charismas beitragen soll.

    Weiterlesen

  • Jungfrauenweihen im Erzbistum Paris (Frankreich) – 05.05.19

    Am 3. Sonntag der Osterzeit empfingen Alexandra, Luzia Inacio, Dominique und Catherine in der Kirche Saint-Sulpice in Paris durch Hwst. Herrn Michel Aupetit, Erzbischof von Paris, die Jungfrauenweihe.

    Im anschließenden Link finden Sie das Video des Pontifikalamts und die Homilie des Erzbischofs abgedruckt.

    Weiterlesen

  • Jungfrauenweihen im Erzbistum Košice (Slowakei) – 28.04.19

    Am Sonntag der Barmherzigkeit empfingen Jozefína Hvastová und Zdenka in der Kathedrale von Košice die Jungfrauenweihe. Mit großer Freude und Dankbarkeit feierten viele Gläubige aus dem Bistum mit, insbesondere auch Kandidatinnen aus dem Bistum Žilina. Es sind die ersten beiden Jungfrauenweihen im Bistum Košice.

  • „Diploma Donna in Chiesa“ – Ateneo Pontificio Regina Apostolorum – Rom (September 2019 und Februar 2020)

    Am „Istituto di Studi Superiori sulla Donna“ welches am „Ateneo Pontificio Regina Apostolorum“ in Rom verortet ist, findet ein neuer Kurs zum Thema „Die Frau in der Kirche“ statt.

    Es handelt sich um einen zweiwöchigen intensiven Kurs, der in italienischer Sprache gehalten wird. Simultanübersetzungen ins Englische und Spanische werden bei einer Mindestanzahl von 25 Teilnehmern, die eine Übersetzung beantragen, ermöglicht. Unter den Dozenten/-innen sind auch zwei geweihte Jungfrauen.

    Der 1. Teil findet vom 23.-28. September 2019 (50 Stunden) statt.
    Der 2. Teil findet vom 10.-15. Februar 2020 (50 Stunden) statt.

    Das genaue Programm und weitere Informationen finden Sie in italienischer, englischer und spanischer Sprache über den folgenden Link der Website des Instituts.

    Weiterlesen

  • SEQUELA CHRISTI 2018/01

    Die Publikation „SEQUELA CHRISTI“ der Kongregation für die Institute geweihten Lebens und für die Gesellschaften des apostolischen Lebens (CIVCSVA) hat die Beiträge der internationalen Begegnung aller Formen des geweihten Lebens vom 03.-06. Mai 2018 veröffentlicht: CONSECRATIO ET CONSECRATIO PER EVANGELICA CONSILIA. Riflessione – Questioni aperte – Cammini possibili.

    Die Publikation i.H.v. 30 € (für Europa) kann über die E-Mail: sequela@religiosi.va bestellt werden.

  • Virgines consecratae aus zwei italienischen Diözesen trafen sich – April 2019

    Virgines consecratae aus dem Erzbistum Mailand und aus Malta trafen sich kürzlich.

  • Eine geweihte Jungfrau aus Australien über ihre Berufung

    Zara Tai, gebürtig aus Malaysia, lebt in Australien und erzählt, wie sie ihre Berufung erkannt hat.

    Weiterlesen

  • Weltweites Treffen – ORDO VIRGINUM ROM – 28. – 30. Mai 2020

    Zum 50. Jahrestag der Wiedereinführung der Jungfrauenweihe findet vom 28.-30. Mai 2020 ein weltweites Treffen des ORDO VIRGINUM in Rom statt. Dies wurde durch den Informationsdienst der geweihten Jungfrauen in Italien am 26.03.19 bekanntgegeben.